Archive for the ‘Freunde’ Category

Pythagoras Institut auf Twitter

Mittwoch, Februar 10th, 2010

Flattr this!

Da sich manchmal sehr kurzfristig Vortragstermine ändern oder ergeben, gibt es ab sofort auch Kurznachrichten auf Twitter zu lesen. Zusammen mit Hinweisen auf interessante Artikel hoffe ich auf rege Vernetzung und Weiterverbreitung…

Pythagoras Institut auf Twitter.

Los geht es mit einem spannenden Artikel bei NuoViso.

Andreas

Geopolitik Treffen in Leipzig am 15.8.09

Montag, August 17th, 2009

Flattr this!

An diesem Wochenende bin ich Leipzig gewesen, um am Geopolitik Treffen teilzunehmen. Einen kleinen Eindruck von der Qualität des gebotenen bietet dieses Video. Einen ausführlicheren Bericht gibt es bei Frank auf NuoViso, der das ganze veranstaltet hat.

Andreas

Elbeschwimmen – Welterbe

Samstag, Juli 4th, 2009

Flattr this!

Zum Leben in der Stadt, insbesondere in Dresden, gehört der Fluß, von dem die Stadt lebt.

Auch in diesem Sommer gibt es wieder die Möglichkeit, den Fluß aus einer einmaligen Perspektive zu erleben.  Am 9. August findet das traditionelle Elbeschwimmen vom Blauen Wunder zum Fährgarten Johannstadt statt. Näheres hier. So wie es aussieht, ist die die vorerst letzte Gelegenheit, den Fluß ohne Monsterbrückenbogen zu erleben.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch auf die Aktion von Heinz Ratz hinweisen. Er kommt am 23.Juli für ein Konzert nach Dresden im Rahmen seines Flußprojektes. Dafür hat er sich vorgenommen, jeweils m Tag des Konzertes 20km der Strecke zum Konzert in dem örtlichen FLuß zurückzulegen. Und das sollte unbedingt unterstützt werden. Hier gibt es nähere Infos dazu.

Bei Youtube gibt es ein kleines Video zu der Aktion.

Und zum Schluß sei noch hingewiesen auf den Blog von Stephan der die (Un-)Entwicklung unserer Umgebung mit vielen interessanten Beiträgen begleitet. Aktuell gibt es eine Sammlung von Beiträgen zur Aberkennung des Weltkulturerbes zu entdecken.

Das seltsame Gebahren unsere Lokalzeitungen, die einen nicht geringen Anteil an der jetzigen Misere haben.

Und noch zwei Videos, die die Monströsität des Machwerkes zeigen.

Vortrag beim Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise

Sonntag, Mai 24th, 2009

Flattr this!

Am nächsten Wochenende nehme ich am 30. und 31. Mai bei der Frühjahrsversammlung dem FGK – dem Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise – in Zierenberg teil. Ich freue mich besonders, am Sonntag früh einen Vortrag zum Thema der Harmonie des Universums halten zu dürfen. Das ausführliche Programm liegt bei der FGK, da es immer noch kleiner Änderungen gibt.

Andreas

Petititon im Bundestag

Dienstag, Mai 12th, 2009

Flattr this!

Wir verlassen mal wieder die Pfade der Geometrie, um uns der Redefreiheit und Meinungsfreiheit zuzuwenden. Denn ohne diese währe es nicht möglich, das Institut oder diese Seiten zu betreiben.

Franziska Heine hat eine Petition online gestellt gegen das aktuell geplante Gesetz, um Internetsperren einzuführen, deren Liste dann völlig undemokratisch nicht einmal mehr kontrolliert werden kann. Innerhalb von sehr kurzer Zeit hat diese Petition die erste Hürde von 50.000 Unterschriften genommen, für die die Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen fast die gesamte Mitzeichnungsfrist benötigt hat. Hier ist noch Zeit bis zum 16. Juni. Zeit aber auch, weiterzuerzählen und noch mehr Leute unterschreibenlassen, die viel im Netz unterwegs sind, sich dort 1000mal besser auskennen als dahergelaufene PolyTicker und sonstige Gutmenschen. Also bitte mitzeichnen und weitersagen:

Petition im Bundestag

Ergänzung: Zur Orientierung: meine Unterschrift vom 12.5. früh trägt die Nummer 75095. Ich hoffe, am Ende im einstelligen unteren Prozentbereich zu landen. ;-)

Andreas

Der besondere Blog

Sonntag, Mai 10th, 2009

Flattr this!

Jetzt hat der Blog leider einen Monat geruht, da werde ich gleich einmal Material nachfüttern, um wieder etwas vorsprung herauszuarbeiten. Ich gleobe Besserung und regelmäßigere Einträge…

Bei der Kulturbörse in Naunhof an diesem Wochenende bin ich auf den Fotografen Jörg Müller getroffen. Er hat ein eigenes Blog in dem er die Änderung der Umweltsituation in und um Nanuhof dokumentiert. In einem Freistaat, in dem sich die (scheinbar) Mächtigen allerhand herausnehmen ist es gut, wenn ihnen eine immer breitere Öffentlichkeit auf die Finger schaut und das Tun aus dem Dunkeln ans Licht holt. Deswegen setze ich von hier einen Wegweiser auf den Blog in Naunhof. Bitte unbedingt vorbeisurfen…

Der besondere Vortrag – 17. Mai 16 Uhr in Naunhof

Sonntag, Mai 10th, 2009

Flattr this!

Ich war an diesem Wochenende schon einmal die Örtlichkeiten beschnuppern. Andreas Guter, hier in Dresden bekannt durch den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Stallhof hat in Naunhof bei Leipzig eine alte Kranfabrik gekauft und zum Kulturzentrum umgebaut. Begonnen wird das Jahr mit der Kulturbörse, eben diesen Wochenende.

Am nächsten Wochenende setzt sich die Reihe der Sonntagscafes fort, die sich in diesem Jahr besonders der Harmonie des Weltalls widmen wird. Deshalb freue ich mich eben am 17. Mai einen Vortrag zum Thema “Harmonie des Weltalls”um 16 Uhr in Naunhof halten zu dürfen. Zahlreiches Erscheinen ist erwünscht.

Das Besondere – Welt der Klänge in Thierbaum am 16. Mai 09

Sonntag, Mai 10th, 2009

Flattr this!

Im letzten Jahr habe ich hier auf das gemeinsame Konzert mit Jan Heinke, Volker Lauckner und Andreas Brinsa im Völkerschlachtdenkmal in Leipzig hingeweisen. Für alle, die im letzten Jahr die Gelegenheit verpasst haben, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, obertonreicher heilender Musik zu lauschen.

Am 16. Mai 2009 um 20 Uhr werden Jan, Volker und Andreas diesmal ohne mich gemeinsam ein Konzert im Friedelhof in Thierbaum geben. Sehr wahrscheinluch besteht auch die Möglichkeit, einen neuen Klangstein zu hören. Ich werde wahrscheinlich auch vor Ort sein, aber eben nicht spielen. Nähere Informationen zum Konzert gibt es hier. Eine schöne Rezension zum Konzert in Leipzig im letzten Jahr gibt es bei Jamma.

Drunvalo über die Zeit, in der wir leben

Donnerstag, März 5th, 2009

Flattr this!

Über Spirit of Maat, ein Onlinemagazin, das Drunvalo Melchizedek vor ein paar Jahren begründet hat, bin ich auf ein aktuelles Video von Drunvalo gestoßen, wo er aus seiner Sicht den aktuellen Stand der Entwicklung darstellt. Und es ist wie immer herzerwärmend und WEIIIIIIIIIIIIT jenseit aller anderen esoterischen Texte.

 

Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten

Dienstag, Dezember 2nd, 2008

Flattr this!

Ich hatte hier ja in den letzten Beiträgen etwas über das Supertalent geschrieben und wollte es eigentlich dabei bewenden lassen. Nach längerer Zeit eine Exkursion in die Welt des Fernsehens, in der ich viele wunderschöne Menschen und Talente erleben durfte. Es gab berührende Darbietungen zu sehen und wirkliches Talent. Hier, Hier und Hier. (Auflistung sicherlich subjetiv und unvollständig.)

Das Michael Hirte gewonnen hat, ist ihm sicher zu gönnen, aber was mich wirklich stutzig macht, ist, daß es ab Freitag seine erste CD zu kaufen geben wird. Heute sagt er in einem Interview, daß er gar nichts davon weiß.

Hier noch einmal als Zitat der entsprechende Absatz:

Sind dort Aufnahmen für eine erste CD geplant?
Kann ich noch nicht sagen, jedenfalls weiß ich noch nichts davon. In gewissen Medien wird berichtet, dass von mir noch in dieser Woche das erste Album erscheint. Ich weiß nicht, wo die das hernehmen.

Aus der Lausitzer Rundschau vom 2.12.2008

Danke, daß ich wieder weiß, warum ich keinen Fernseher habe.

Andreas