Zeitreisen und die Hubschrauber von Abydos – Mythen der Grenzwissenschaft

Flattr this!

Der Tempel von Seti I in Abydos

Der Tempel von Seti I in Abydos

Ich weiß nicht, wer als Erster darauf hingewiesen hat. In dem Tempel von Sethos I in Abydos gibt es ein altes seltsames Relief. Eine der ersten Quellen über die ich darauf gestoßen bin, ist Drunvalo Melchizedek, der erst in seinem Flower of Life Seminar und später in seinem Buch „Die Blume des Lebens“ dieses Relief gezeigt hat. Auf den ersten Blick ist eine Darstellung von Panzern, Kampfhubschraubern und Jagdflugzeugen zu erkennen. Aber so einfach ist die Geschichte nicht. Manchmal wird gemutmaßt, daß es im alten Ägypten eine Technologie gab, um in unsere heutige Zeit zu schauen, in der genau dieses Kriegsgerät vorhanden ist. Eigentlich ist diese Idee schon lange widerlegt, doch sie geistert immer noch durchs Netz. Ich möchte hier ein paar Fotos von meinen Besuchen in Ägypten zeigen.

Der Deckenbalken mit Hubschrauber, Panzer und Düsenflugzeug?

Der Deckenbalken mit Hubschrauber, Panzer und Düsenflugzeug?

Weiterlesen

Mythen der Esoterik: Blume des Lebens oder des Todes?

Flattr this!

Einführung in die Blume des Lebens

In den 1980er Jahren hat Drunvalo Melchizedek in Amerika angefangen, Seminare unter dem Titel Flower of Life Workshop zu geben. Darin berichtet er über die Heilige Geometrie und deren Weisheit, die sich aus ihr entfaltet. Später wurde der Inhalt dieses Seminars erweitert und überarbeitet in den Büchern „The Ancient Secret of the Flowers of Life“ Volume 1 und 2 veröffentlicht. Im Deutschen sind diese Bücher im Koha Verlag erschienen als „Die Blume des Lebens“ Band 1 und 2.

Bücher zur Heiligen Geometrie und Drunvalo Melchizedek

Drunvalo Melchizedek

Drunvalo Melchizedek, der das Wissen um die Blume des Lebens wieder an die Öffentlichkeit gebracht hat.

Das verborgene Wissen der Geometrie wurde in Seminar und Buch anhand des Symbols der Blume des Lebens, englisch Flower of Life genannt, ausgebreitet. Diese Seminare von Drunvalo haben sehr schnell ausgestrahlt und viele Menschen berührt und inspiriert, einen Weg jenseits der Polaritäten unserer Welt zu gehen. Sie bekamen mit der Geometrie einen Schlüssel geliefert, der zwar in allen Weisheitslehren als Unterstrom erkennbar, aber nie als großes Gesamtbild ausgebreitet worden war. Drunvalo Melchizedek beschrieb, dass die Blume des Lebens das gesamte Wissen der heiligen Geometrie und damit das Geheimnis des Kosmos in einem Symbol verdichtet. Viele sehen heute in der Blume das Symbol der neuen Zeit einer spirituell erwachten und verbundenen Menschheit. Unzählige Menschen haben die harmonisierende Wirkung der Blume des Lebens für sich genutzt und sie auf Produkte geklebt, selber getestet, und für ihr Logo verwendet. Darunter auch viele fühlige Praktiker, die nie etwas Negatives an diesem Symbol entdeckt haben und immer wieder erstaunt waren, welche harmonisierenden Eigenschaften die Blume des Lebens besitzt.

Die Blume des Lebens mit zwei Kreise, die sie umgeben

Die Blume des Lebens als Symbol, in dem das Wissen der Heiligen Geometrie vereinigt ist.

Seit kurzem kursieren nun Meldungen, dass die Blume des Lebens falsch sei, wenn sie von zwei Kreise umhült wird. Irgendwelche Dunkelmächte oder wahlweise Illuminaten sollen so die Energie der Blume blockiert haben. Dazu wird sie als Blume des Todes bezeichnet und propagiert, daß die Blume des Lebens richtiger ohne die sie umgebenden Kreise wäre. Da ich selber seit 1995 mit der Blume arbeite und die Heilige Geometrie sehr intensiv studiert habe, soll dieser Artikel dazu dienen, mit diesem Mythos rund um die Blume des Lebens aufzuräumen. Sie finden in meinem Shop ein kleines Buch und eine DVD zur Einführung in das Wissen um dieses Symbol.

Weiterlesen