Eine Reise nach Hause zu den Sternen – Andromeda

Flattr this!

Eine Reise nach Hause

Kennst du das Gefühl, daß etwas falsch läuft, auf diesem Planeten? Hast Du auch das Gefühl, daß es eigentlich ganz anders läuft im Universum? Du kennst das Gefühl, aber keine der offiziellen Quellen schreibt etwas davon?
 
Nun, dann kann ich Dich beruhigen. Es läuft etwas sehr seltsam hier. Wir glauben, wir seien die einzigen, die im ganzen Weltall leben und per Zufall entstanden sind. Alle Sonnen und Planeten sind nur Materieklumpen, die wahllos durchs All treiben. Es sind all die seltsamen Lügen, die uns immer und immer wieder erzählt werden.
 
Dabei ist das Universum ein wundervoller lebender Organismus. Er ist voller Sterne, so wie unsere Sonne. Manche größer, manche kleiner. Alle sind von Planeten umgeben. Und mit Sicherheit gibt es darauf intelligentes Leben. Die anderen Zivilisationen erforschen das Bewußtsein, handeln miteinander, besuchen sich gegenseitig und leben in Frieden und ehren diese wunderbare Welt.
 
Warum ich es weiß? Weil mein Herz es mir erzählt. Und manchmal schaue ich durchs Teleskop und schaue in die Sterne. Dann sehe ich es auch mit meinen eigenen Augen.
 
So, wie in diesem Video: Eine hochauflösende Aufnahme der Andromeda Galaxie zeigt abermilliliarden von Sternen. Stell Dir vor, unsere Quarantäne auf der Erde würde beendet werden…

Comments are closed.